Umweltzertifikat für das „Ostsee Golf Resort Wittenbeck“

Foto: Skuddenherde des "Ostsee Golf Resorts Wittenbeck", Foto: Ostsee Golf Resort Wittenbeck

(lifePR) ( Rostock, Februar 20 ). Das „Ostsee Golf Resort Wittenbeck“ zwischen dem Ostseebad Kühlungsborn und dem ältesten deutschen Seebad Heiligendamm wurde vom Deutschen Golf Verband (DGV) zum vierten Mal in Folge mit dem Prädikat „Gold“ im Programm „Golf & Natur“ ausgezeichnet.

Mit dem Siegel werden bundesweit Golfplätze ausgezeichnet, die Umweltschutz und Golfspielen gekonnt vereinen. Dabei bewerten die Prüfer unter anderem die Bereiche Natur und Landschaft, Pflege und Spielbetrieb sowie Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur. In den Gewässern der Anlage Wittenbeck werden Flusskrebse, Bachforellen und Saiblinge gehalten. Zudem leben auf den Grünflächen Skudden, eine vom Aussterben bedrohte Schafrasse, und Deutsche Sperber, eine gefährdete Hühnerrasse mit geschecktem Federmuster. Die Zertifizierung gilt für zwei Jahre.

Weitere Informationen: www.golf-resort-wittenbeck.dewww.golf.de