Noch mehr Familienspaß in der Rhön

Foto: Rhön © JacLou DL auf Pixabay

Rhön Park Hotel Aktiv Resort baut RhönArena für Familien. Bowling-Bahn und Minigolf bei Nacht. Unterhaltsames Naturerleben kommt bei Gästen an.

(lifePR) ( Hausen/Roth, Februar 20 ). Was macht Familienurlaub perfekt? Platz zum Toben. Herzliche Gastgeber. Smart Home Zimmer. Erlebnisreiche Animation. Flexibles Rundum-Wohlfühlpaket. Wo es das gibt? Mitten in Deutschland. Im Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön. Das Rhön Park Hotel ist auf Familien spezialisiert. Und hat schon wieder neue Ideen für noch mehr Unterhaltung.

Bowling, Jumping und Climbing

Mit neuem Konzept öffnet im Herbst der Indoor-Spiel- und Sportplatz „Rudis Abenteuerland“ wieder seine Pforten. „Alle Neune“ heißt es dann in der neuen Bowlingbahn mit sechs Bahnen. Ebenso entsteht derzeit eine JumpArena mit Trampolinen und eine abwechslungsreiche Kletterwand. Auch die beliebten Spielgeräte und Sportflächen erfahren ein Fresh-Up.

Noch schöner wohnen

Viel passiert auch im Wohnbereich. 88 Studios bieten bereits „State of the Art“ Atmosphäre mit trendig-eleganter Einrichtung.  Schon ab Ostern sind weitere 45 Deluxe Familienappartements bezugsfertig. Großzügige 47 Quadratmeter mit separatem Schlafzimmer bieten Platz für bis zu fünf Personen. Smart-TV, IP-Telefon, Boxspringbett, Regendusche, Tablet sorgen für viel Komfort.

Entertainment und Tagung in der RhönArena

Bis zur Saison 2022 entsteht die großzügige RhönArena, ein zweites Aktiv-, Business- und Entertainment-Center für wetterunabhängige multifunktionale Nutzung. 500 Quadratmeter mit einer Mischung aus Kletterwänden und digitalen Spielwelten. Ein Tagungs-Restaurant mit 120 Plätzen kommt auch dazu. Ebenso attraktive Bereiche für Tagungen und Veranstaltungen. Die Energiebilanz hat das Team dabei fest im Griff.

Rhön Adventure Course

Ganzjährig und sogar nachts bespielbar wird die neue Minigolfanlage „Rhön Adventure Course“. Die Eröffnung ist für 2022 geplant. Das Gleiche gilt für den 80 Meter langen Outdoor-Klettergarten mit einem einzigartigen Parcour von Rutschen und Schaukeln, der das Außengelände des Rhön Park Hotel Aktiv Resorts maßgeblich prägen wird.

Natur und Hightech im Einklang

Das Rhön Park Hotel Aktiv Resort erfindet sich gerade mit Riesenschritten neu. Die 1975 in Betrieb genommene Anlage wird seit einigen Jahren grundlegend modernisiert. Ob Fassade, Restaurants, Zimmer oder Unterhaltungsbereiche – die Rhöner Natur mit ihren warmen Farben und wertvollen Ressourcen wie Holz und Basalt wurden stilvoll ins Haus geholt. Hightech spielt bei aller Naturverbundenheit eine große Rolle. Das zeigt schon der Blick auf das Tablet, das in jedem Zimmer statt eines Hausprospekts zur Verfügung steht. Das ist nicht nur zeitgemäß, sondern spart Papier.

Umweltschutz ist selbstverständlich

Die Haustechnik wird mit Blick auf Nachhaltigkeit im 317-Zimmer-Haus komplett neu ausgerichtet. Die digitale Leittechnik und Steuerung spart konsequent Energie. So schaltet sich die Heizung z. B. automatisch ab, wenn der Gast abreist. Mitten im Biosphärenreservat ist Umweltschutz für das Rhön Park Hotel Aktiv Resort Verpflichtung. Die Gäste können guten Gewissens wohlige Wärme genießen, in der mediterranen Bade- und Saunalandschaft entspannen und den Komfort der Zimmer mit Flatscreen, Regendusche u. v. m. genießen.

Motivierte Mitarbeiter

Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen in allen Bereichen des Resorts mit hohem Engagement dafür, dass sich Familien rundum wohlfühlen und ihren Urlaub flexibel gestalten können. Denn das Wirken in einem solch modernen Haus mit einem begeisterten Gästeklientel bietet auch für Fachkräfte viele Vorteile.

www.rhoen-park-hotel.de, Facebook, Instagram.