Mit dem Touranbieter „Hüttenleben“ verbringen junge Leute den abenteuerlichsten Aktivurlaub ihres Lebens

Foto: An Bord entstehen in kürzester Zeit neue Freundschaften, die oft lange nach der gemeinsamen Segelwoche andauern © Join The Crew

(lifePR) ( Breslau, Juli 2019 ) . Wandern auf den Lofoten, Kitesurfen am Gardasee oder eine Rafting-Tour auf der Soča in Slowenien. Outdoor-Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren zu einem wahren Mega-Trend entwickelt. Viele Naturliebhaber suchen das große Abenteuer und sehnen sich nach einzigartigen Momenten. Der erfahrene Segeltörnanbieter Join The Crew trifft mit der neuen Marke „Hüttenleben“ den Nerv der Zeit. Junge Leute zwischen 20 und 35 Jahren verbringen mit Gleichgesinnten einen abenteuerlichen Urlaub in den schönsten Outdoor-Paradiesen in Europa.

Können sich Outdoor-Fans etwas Schöneres vorstellen als mit einer Gruppe auf einer außergewöhnlichen Hütte mitten in der Natur zu entspannen und täglich ein neues Abenteuer zu erleben? Mit dem neuen Konzept von „Hüttenleben“ bleiben keine Wünsche für Aktivurlauber mehr offen. Die Idee dahinter ist simpel und abwechslungsreich zugleich.

Hüttenleben der besonderen Art
Die Teilnehmer gehen gemeinsam wandern und erkunden die traumhafte und unberührte Landschaft. Der Hüttenchef führt die spektakulären Wanderungen und kennt die schönsten Routen mit den atemberaubendsten Ausblicken wie die am südlichen Ende der Lofoten. Hier ragen die spitzen und zackigen Berggipfel imposant aus dem Wasser und setzen sich in einem Panorama beeindruckend in Szene. Weniger fotogen, dafür umso wertvoller sind die Tipps von den Einheimischen. So können sich die Teilnehmer die coolsten Ecken von Ljubljana zeigen lassen und die leckersten Spezialitäten probieren. Jede Tour hat ihre eigenen Besonderheiten.

Raus aus der Alltagsroutine – rein ins spannende Naturerlebnis
Ob mit den einheimischen Outdoor-Guides raften in Slowenien, Kitesurfen am Gardasee, Kajak fahren in Norwegen oder einfach nur am See oder auf der Hütte entspannen – jeder Urlauber bestimmt sein eigenes Highlight und seinen Adrenalinkick. Dabei probieren die Teilnehmer die verschiedensten Aktivitäten aus, schwingen gemeinsam den Kochlöffel und lassen den Abend in einer abgelegenen Hütte oder in einem Ferienhaus am See gemütlich ausklingen. Wandern und das entspannte Zusammenleben auf der Hütte stehen dabei im Fokus jeder Reise.

Der Spirit von Join The Crew zieht an Land

Foto: Mit über 100 Müllsäcken hat die Crew die Strände von Plastik befreit © Join The Crew
Foto: Mit über 100 Müllsäcken hat die Crew die Strände von Plastik befreit © Join The Crew

„In der Vergangenheit haben wir vereinzelt Skifahrten veranstaltet und gemerkt, dass die Nachfrage für Aktivitäten abseits unserer Segeltörns groß ist. Mit Hüttenleben haben wir die perfekte Lösung gefunden. Unser Spirit bleibt der Gleiche: Mit viel Liebe zur Natur und gegenüber den Locals, ermöglichen wir offenen und jungen Leuten einen abenteuerlichen Urlaub“, sagt der Gründer Dominik Grotowski. Dabei spielen die Teilnehmer wie auf den Segeltörns von Join The Crew eine wichtige Rolle. Offen, abenteuerlustig, naturverliebt und für jeden Spaß zu haben – So könnte man die überwiegend Alleinreisenden beschreiben. Mit den Destinationen Slowenien, Gardasee, Lofoten und Ischgl setzt „Hüttenleben“ die ersten Meilensteine. „Das ist aber erst der Anfang. Es werden noch weitere spannende Ziele folgen, um das Programm so attraktiv und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten“, so Grotowski weiter.

Weitere Informationen mit allen Terminen und Touren auf www.huettenleben.com und www.join-the-crew.com .

Join The Crew Sp. z o.o.
Join The Crew ist seit 2007 der führende Anbieter von Mitsegeltouren im deutschsprachigen Raum. Mit mehr als 23 Segelrevieren ist das Unternehmen weltweit vertreten, die von jungen und aktiven Menschen zwischen 20 und 35 Jahren erkundet werden. Die ausgebildeten Skipper sorgen als Teil der Crew für die Sicherheit an Bord und erklären vor und während des Törns alles rund um den Segelsport. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse und entscheiden selbst, wie aktiv sie sich beim Segeln beteiligen. Seit 2017 ergänzt die Marke Lime Ways das Join The Crew Konzept, die sich auf Segeltörns für die Generation ab Mitte 30 spezialisiert. Die Marke Hüttenleben fokussiert sich seit 2019 auf abenteuerliche Touren in Europa’s Top-Destinationen.