5 umweltfreundliche Hotels mit veganer und vegetarischer Küche!

Der Tourismus trägt leider oft nicht gerade zum Umwelt- und Klimaschutz bei. Wäscheberge, Mini-Shampoo Flaschen, riesige Mengen Plastikmüll und der hohe Strom- und Wasserverbrauch schaden unserer Umwelt, was vielen Hotelbetreibern und Touristen ziemlich egal ist. Umso besser, dass es inzwischen Hotels gibt, die sich aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, ihre Konzepte umweltfreundlich angepasst haben und den Gästen beweisen, dass dadurch Komfort und Genuss keinesfalls gemindert werden.

Auch im Urlaub ist Umweltschutz möglich!

Diese fünf Hotels sind ausgezeichnete Spezialisten im Thema Umwelt, Klima, Ernährung und Energieversorgung. Dazu können sich die Urlauber optimal erholen, verwöhnen lassen, schlemmen und genießen. Ein weiterer großer Vorteil dieser fünf Hotels ist, dass besonders Veganer und Vegetarier eine große Auswahl an Köstlichkeiten geboten bekommen!

1. Bio-Hotel Villa Orange Frankfurt

Die Wal- und Delfinschutzorganisation WDC ruft in diesem Jahr zur sogenannten Ja(hr) Challenge auf, bei der Unternehmen bewusst Plastik vermeiden oder bestmöglich reduzieren und so einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

So sagte auch das Hotel Villa Orange in Frankfurt „ja“ zu der bedeutungsvollen Herausforderung und schraubte das Niveau des bereits umweltbewussten Bio-Hotels weiter hoch. Hotelwäsche wurde nicht mehr in Plastikbeuteln, sondern in wiederverwendbaren Wäschesäcken zur Reinigung gebracht, Plastik-Textmarker werden durch solche auf Buntstiftbasis ersetzt und Getränke gibt es nicht mehr aus Tetra Paks, sondern aus Mehrwegflaschen und Glasbehältern. Besonders effektiv sind Porzellangefäße mit Bambusdeckeln, die Frischhaltefolie und Plastikdosen ersetzen. Dadurch, dass Lebensmittel frisch und nicht eingeschweißt gekauft werden, lässt sich auch hier sehr viel Verpackungsmaterial einsparen. Wer also ein paar Tage in Frankfurt verbringen möchte und ein umweltbewusstes Hotel sucht, ist im Hotel Villa Orange genau richtig aufgehoben!

2. Das ökologischste Hotel Deutschlands EcoInn in Baden-Württemberg

Für einen nachhaltigen Aufenthalt ohne Komfortverzicht sorgen die mit dem Nachhaltigkeits-Siegel GreenSign ausgezeichneten GreenLine Hotels. Hier wird besonderen Wert auf Umweltschutz, Plastikeinschränkung und Klimaneutralität gelegt.

Das EcoInn hat das höchste GreenSign Level! In den Kategorien Umwelt, sprich Wasser, Energie und Abfall, Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement, sowie sozialer und wirtschaftlicher Verantwortung erreicht das umweltfreundliche Hotel das GreenSign Level 5!

Die Energie wird im eigenen Wasserkraftwerk erzeugt, alle Reinigungsmittel sind mit dem Eco-Label ausgezeichnet und das köstliche Frühstücksbuffet ist Bio-zertifiziert. Auch für Tagungen gibt es im EcoInn umweltbewusste und klimaschonende Angebote. Durch die direkte Lage zur historischen Altstadt Esslingen am Neckar sind die schönen Boutiquen, Restaurants und Cafés fußläufig erreichbar. Besonders der mittelalterliche Weihnachtsmarkt im Dezember sorgt für zauberhafte Weihnachtsstimmung. Ebenfalls nur wenige Meter entfernt befindet sich das Mineralbad „Merkelsches Bad“ mit moderner Wellness-Oase. Nur 15 Kilometer von Stuttgart und der berühmten Shoppingmeile, der Königsstraße entfernt, ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Einkaufstouren. Auch das Neue Schloss Stuttgart und das Residenzschloss Ludwigsburg sind wirklich sehenswert.

3. Boutiquehotel Stadthalle Wien

Das moderne Boutiquehotel ist das absolute Vorbild in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit, weshalb es auch in Wien der Vorreiter für nachhaltige, umweltfreundliche Hotellerie ist. Als erstes Hotel der österreichischen Hauptstadt wurde es mit dem EU-Umweltzeichen zertifiziert. Hier regiert das Motto „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst von dieser Welt“.

Die Energie wird durch die 130 Quadratmeter große Solaranlage, die 93 Quadratmeter große Fotovoltaikanlage, einer eigenen Wasser-Wärmepumpe, sowie drei Windrädern selbst erzeugt. Das Trinkwasser ist für ein Stadthotel einzigartig, da es das chemiefreie, belebte Wasser von Grander bezieht. Toiletten werden mit dem hoteleigenen Brunnenwasser gespült. Alle 38 Zimmer sind mit LED- und Sparlampen ausgestattet und 7 Zimmer sind sogar in Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst im Upcycling-Stil eingerichtet worden. Upcycling ist die Wiederaufbereitung von Gebrauchsgegenständen, um den Verbrauch von Energie und Ressourcen bei einer Neuproduktion einzusparen. Als klima.aktiv-Partner trägt das Hotel zur Verminderung der CO2-Emission bei.

Fahrräder können ausgeliehen werden und auch die Akkus der E-Bikes lassen sich in der Fahrradgarage aufladen. Stammgäste und alle Gäste, die mit dem Fahrrad oder Zug anreisen, bekommen den grünen Bonus von zehn Prozent auf die Zimmerpreise!

Das Frühstücksbuffet ist hundertprozentig BIO, mit regionalen Köstlichkeiten und laktosefreien, veganen und glutenfreien Angeboten. Im ruhigen Garten lässt es sich herrlich entspannen und für Shoppingbegeisterte ist der längste Shopping-Boulevard Wiens, die Mariahilfer Straße fußläufig erreichbar, genauso wie das Schloss Schönbrunn.

4. Almodóvar Hotel im Berliner Szenebezirk Friedrichshain

Dieses Hotel eignet sich optimal für umweltbewusste Städtetrips und für alle, die den Tag mit einem leckeren Bio-Frühstück beginnen und mit einer entspannenden Massage im SPA-Bereich beenden wollen.

Das Hotel ist Mitglied der Veggie-Hotels, der Sleep Green Hotels und heißt auch Veganer herzlich Willkommen. Strom wird ausschließlich aus regenerativen Energiequellen bezogen, es wird mit Wärmepumpe und Fernwärme geheizt und gekühlt und durch die energiesparende Technik entspricht das gesamte Hotel der aktuellen Energiesparverordnung.

Der Tag lässt sich im Wellness- und SPA-Bereich hoch über den Dächern Berlins oder in der Sauna ausklingen. Bestenfalls mit einer der verschiedenen Massagen. In der gemütlich eingerichteten Lobby Lounge gibt es ausgezeichnete Bio-Weine und Drinks.

Alle 60 Zimmer sind individuell mit nachhaltigen Holzmöbeln eingerichtet. Die Bett- und Badtextilien sind aus Naturstoffen biologischen Anbaus, es wird nur zertifizierte Naturkosmetik verwendet und auch die Reinigungsmittel sind umweltverträglich. Es wird bei der gesamten Ausstattung großen Wert auf Recyclebarkeit und Umweltschutz gelegt.

Die Speisen und Getränke sind aus kontrolliert biologischen Anbau, vegetarisch oder vegan und saisonal-frisch. Auch wird mit regionalen Lieferanten gearbeitet. Vorgepackte Convenience-Produkte kommen hier nicht in die Küche! Genießen Sie unter anderem den fair gehandelten Bio-Kaffee, die berühmte vegane Curry-Wurst und das köstliche hausgebackene Brot. Besonders beim Brunch am Sonntag lässt es sich herrlich schlemmen!

5. Naturkost-Hotel Harz

Das einzige vegane Hotel in Niedersachsen! Dazu wurde es als Klimaschutz-Hotel zertifiziert, da auf Umweltschutz geachtet und durch das eigene Blockheizkraftwerk, sowie eigene Solarkollektoren auf dem Dach die Energie selbst gewonnen wird. Holiday-Check gibt dem Naturkost-Hotel die Note sehr gut.

Gelegen im Harz in Bad Grund in einer einmaligen Wald- und Berglandschaft gibt es hier die perfekte Kombination aus Sport, Entspannung, Erkundung und Gesundheitsverbesserung.

Besonders wichtig ist der Speiseplan. Es wird ausschließlich vegan gekocht und auch Naturkost spielt eine wichtige Rolle. Schon beim reichhaltigen Frühstücksbuffet lernen Sie vegane Köstlichkeiten kennen und ihr Körper wird die gesunde Ernährung dankend annehmen. Ein Highlight des Hotels ist das basische Kangen-Wasser, welches zur Entschlackung und Entsäuerung des Körpers maßgeblich beiträgt. Für Zuhause stehen Ihre Lieblingsrezepte zum Mitnehmen zur Verfügung.

Das schöne Schwimmbad, der Saunabereich und der idyllische Garten sorgen für pure Erholung. Auch die waldwürzige Luft des Harzes lädt zum tiefen Durchatmen ein. Bei sportlichen Aktivitäten in der Natur wie Mountainbiking, Skifahren, Wandern, Laufen und Reiten lässt sich die Umgebung optimal erkunden. Yoga, Meditation und spezielle Therapien werden ebenfalls angeboten.

Der Nationalpark Harz, der Broken, zahlreiche Talsperren und alte Burgen machen den Urlaub zur spannenden Entdeckungstour.