Ab in die Wildnis: - Mit GetYourGuide auf Dschungeltour gehen

Amazonas_von_oben C GetYourGuideBerlin, den November2017 – Von Baum zu Baum schwingen oder auf Tuchfühlung mit Affen gehen: All jene, die selbst einmal die Heimat der Wildtiere erkunden möchten, präsentiert das Onlineportal GetYourGuide (www.getyourguide.de verschiedene Dschungeltouren. Ob via Seilrutsche, Hängebrücke oder Klettertour – Langeweile kommt hier garantiert nicht auf.

 

Den Amazonas von oben erleben
Wie ein Affe im brasilianischen Amazonas: Auf der dreistündigen Tour hangeln sich die Besucher von Baum zu Baum im Amazonas-Regenwald. Die alten Bäume sind teilweise bis zu 70 Meter hoch und bieten von oben eine atemberaubende Perspektive auf exotische Pflanzen und Wildtiere. Der Guide sorgt für die Sicherheit seiner Gäste und gibt ihnen auf der aufregenden Tour einen Einblick in das fragile Ökosystem des Regenwalds. Ab 168 Euro pro Person.

Panamakanal C GetYourGuideOh wie schön ist Panama!
Die sechsstündige Tour führt zum Gatúnsee, der im Zuge des Baus des Panama-Kanals zwischen 1906 und 1914 erbaut wurde. Zunächst steigen die Besucher in ein Motorboot um und entdecken den Panamakanal, der heute eine der wichtigsten Handelsrouten zwischen dem Pazifik und dem Atlantik ist. Entlang des dichtbewachsenen tropischen Waldes tauchen die Gäste in die exotische Tierwelt ein und beobachten Äffchen, Faultiere, Iguana, Krokodile und viele mehr. Zum Abschluss der Tour werden die Gäste auf einem Hausboot kulinarisch verwöhnt und wer möchte, entdeckt den See mit einem Kayak auf eigene Faust. Ab 111 Euro pro Person.

Ziplining_Jamaika C GetYourGuideAdrenalin im jamaikanischen Regenwald
Auf insgesamt neun Seilrutschen erleben die Besucher den Adrenalin-Kick auf Jamaikas einziger Dschungel-Seilrutsche. Von Baum zu Baum und von Plattform zu Plattform entdecken die Besucher die Tierwelt schwingend von oben und sausen über Flüsse, Schluchten und Berge. Auf der rasanten Tour rutschen die Besucher 300 Meter am Stück und erreichen dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 56 Kilometer pro Stunde. Ab 81 Euro pro Person.

Rio Wald Bike Tour C GetYourGuideMit dem Fahrrad durch den Dschungel Rio de Janeiros
Die Tour startet am Corcovado-Hügel, auf dem sich die Christusstaue – das Wahrzeichen von Rio de Janeiro – befindet. Nachdem die Besucher den spektakulären Ausblick genossen haben, geht es auf eine neun Kilometer lange Fahrradtour in den größten innerstädtischen Regenwald der Welt: den Tijuca-Nationalpark. Auf dem Weg durch den Nationalpark erreichen die Besucher verschiedene Aussichtspunkte und mit ein wenig Glück können sie einige wilde Tiere wie Affen, Tukane, Nasenbären oder sogar Faultiere beobachten. Ab 105 Euro pro Person.

Brllaffe_Belize C GetYourGuideDie Brüllaffen von Belize
Die vierstündige Tour führt in das Brüllaffen-Reservat, das sich westlich von Belize-Stadt befindet. Der Park ist Ergebnis eines der erfolgreichsten Naturschutzprojekte des Landes, denn in dem Gebiet hat der bedrohte Guatemala-Brüllaffe ein neues zu Hause gefunden. Heute leben hier mehr als 2.500 Exemplare. Auf der Tour bietet der Park seinen Besuchern tolle Fotomotive und die Affen können in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Ab 78 Euro pro Person.

Chiang Mai C GetYourGuideAuf abgelegenen Dschungelpfaden in Chiang Mai
Die neunstündige Tour durch den Dschungel des Mae Sa Tals startet mit einer Wanderung: Der erfahrene Guide führt seine Besucher auf unberührten Pfaden durch den Dschungel, besucht mit ihnen Bauernhöfe und Bergdörfer und führt sie in die regionale Kultur ein. Nach einer Stärkung wird es dann actionreich auf der Seilrutsche: Zwei Abseilstellen auf jeweils 15 und 40 Metern Höhe und drei Seilrutschen bieten den Gästen Nervenkitzel pur. Die Besucher schweben über dem Regenwald von Baumkrone zu Baumkrone, überqueren den Kong-Fu-Weg, die Monkey Bridge oder eine spiralförmige Treppe. Ab 68 Euro pro Person.

Hngebrcken_Roatan C GetYourGuideDie Dschungel-Hängebrücken von Roatán
Auf der honduranischen Insel Roatán entdecken die Besucher den Dschungel Eco-Walkway, der über acht spektakuläre Hängebrücken führt. Die Brücken haben jeweils eine Länge von 45 bis 60 Metern und bieten einen spannenden Ausblick auf die Tier- und Pflanzenwelt wie exotische Vögel, Leguane, Eidechsen sowie verschiedene Obst- und Nussbäume. Eine Tour mit der Seilrutsche durch den Dschungel der Insel rundet den actionreichen Tag ab. Ab 68 Euro pro Person.

Monkey Island C GetYourGuideAuge in Auge mit Affen und Krokodilen in Saigon
Auf der Tagestour fahren die Besucher mit einem Kanu in den Can Gio Nationalpark, der nur anderthalb Stunden von Saigon entfernt ist. Das UNESCO-Biosphärenreservat besteht aus Mangrovenwäldern- und sümpfen, einer großen Affeninsel und einem großzügig angelegten Bereich für Krokodile. Die Besucher beobachten die Riesenechsen von Bord aus und gehen auf der Insel auf Tuchfühlung mit den Affen. Auf die Kamera und andere Mitbringsel sollten die Besucher dabei gut achten, denn die kleinen Äffchen schnappen sich gerne die Sachen der Gäste. Ab 41 Euro pro Person.

Fotos (v.o.r.n.u.l.): Amazonas_von_oben © GetYourGuide, Panamakanal ©GetYourGuide, Ziplining_Jamaika ©GetYourGuide, Rio Wald Bike Tour ©GetYourGuide, Brüllaffe_Belize ©GetYourGuide, Chiang Mai ©GetYourGuide, Hängebrücken_Roatan ©GetYourGuide, Monkey Island ©GetYourGuide.

 



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.