Polarlicht statt Raketen – Silvester in einmaliger Atmosphäre

Foto: Island, Aurora Borealis © Pixabay.com.
Foto: Island, Aurora Borealis © Pixabay.com.

 
 
 

(lifePR) ( Berlin, ). Ein faszinierendes Naturschauspiel am isländischen Nachthimmel bewundern oder einen musikalischen Jahresausklang in Venedig genießen: Für Silvester hält WINDROSE Finest Travel exklusive Highlights für seine Gäste bereit.

Reykjavík oder Venedig – so unterschiedlich die Ziele auch sind, ist ihnen doch eines gemeinsam: Sie halten unvergessliche Erlebnisse für einen fulminanten Start in das neue Jahr bereit. Mit den Silvester-Arrangements von Luxusreiseveranstalter WINDROSE Finest Travel für ausgewählte Metropolen weltweit feiern Gäste den Jahreswechsel an den exklusivsten Orten. „Unsere Silvesterreisen bieten die Möglichkeit, das alte Jahr mit einem einmaligen Erlebnis wie einer nächtlichen Nordlicht-Beobachtung abzuschließen“, erklärt Stephan Braun, Geschäftsführer von WINDROSE Finest Travel, und ergänzt: „Erlesene Gala-Dinner und renommierte High-End-Hotels bilden den Rahmen für einen perfekten Start in 2020.“

Reykjavík: Naturzauber statt Feuerwerk
Die Natur sorgt im hohen Norden für das faszinierendste Lichtspektakel rund um Silvester. Ein erfahrener Reiseleiter bringt WINDROSE-Gäste zu den besten Orten, um das einmalige Naturphänomen, das Polarlicht, zu bewundern. Und auch im weiteren Verlauf der fünftägigen Gruppenreise nach Reykjavík können sich die Teilnehmer von Islands Winterlandschaft verzaubern lassen: Entlang des Golden Circle führt ein Ausflug zu Geysiren und dem in der Abenddämmerung golden schimmernden Gullfoss Wasserfall. Der Silvesterabend startet mit einem opulenten Vier-Gänge-Menü, bevor das neue Jahr bei einer New Year Cruise mit Champagner begrüßt wird. Den Neujahrstag können die Reisenden beispielsweise in der berühmten blauen Lagune ganz entspannt angehen lassen, die gerade im kalten Winter mit angenehmen Badetemperaturen lockt.

Venedig: Musikalischer Jahresausklang in der Lagunenstadt

Foto: Venedig © Jörg Peter auf Pixabay
Foto: Venedig © Jörg Peter auf Pixabay

Beschwingt feiern Musikliebhaber Silvester in Venedig. Höhepunkt der viertägigen Reise bildet dabei der Besuch des berühmten Silvesterkonzerts im Teatro la Fenice. WINDROSE hat im ausverkauften Opernhaus für seine Kunden exklusive Plätze gesichert. Ein weiteres hochkarätiges Musikereignis in privater Atmosphäre erwartet die Gäste mit der Oper „Der Barbier von Sevilla“ im Palazzo Barbarigo Minotto. In die einmalige Atmosphäre Venedigs tauchen die Silvesterreisenden bereits bei der Anfahrt zum luxuriösen Starhotel Splendid Venice ein: Per Privatboot geht es durch die Kanäle der Lagunenstadt. Auf Citytouren führt der Guide die Kleingruppe zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Basilika Dei Frari oder der Scuola Grande di San Rocco mit Meisterwerken aus dem 16. Jahrhundert, aber auch an weniger bekannte Orte wie die Buchhandlung Libreria Acqua Alta oder die weltweit erste Wendeltreppe Scala del Bovolo.

Darüber hinaus finden Interessierte weitere exklusive Silvesterreisen zum Beispiel nach Riga, St. Petersburg oder Berlin im WINDROSE-Programm. Informationen sind unter www.windrose.de/silvesterreisen verfügbar.

Preisbeispiele:

Silvester in Reykjavík
Fünftägige Gruppenreise von 29.12.2019 – 2.1.2020 mit vier Übernachtung im Art Deco Hotel Borg inkl. Frühstück, 4-Gänge-Silvester-Menü, New Year Cruise, Ausflügen und WINROSE-Reiseleitung ist inkl. Flug ab Frankfurt ab 3.990 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Silvester in Venedig
Viertägige Gruppenreise von 29.12.2019 – 1.1.2020 mit drei Übernachtungen im Starhotel Splendid Venice, Frühstück, Abendessen und Silvester-Gala-Dinner, WINDROSE-Reiseleitung, Stadtführungen sowie Karten für die beschriebenen Konzerte ist ab 2.990 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Diese und weitere Silvesterreisen sind buchbar unter www.windrose.de, der Servicenummer 030 – 201 721 0 sowie im Reisebüro.