MITMACHEN im Nationalpark Hainich – Veranstaltungsprogramm mit den beliebten Klassikern sowie vielen neuen Angeboten

Foto: Waldimpression© Pixabay.com
Foto: Waldimpression© Pixabay.com

 
 
 

(lifePR) (Bad Langensalza, dezember 2018) Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es auch im Jahr 2019 das MITMACHEN-Veranstaltungsprogramm des Nationalparks Hainich.  Der Name ist in diesem Fall tatsächlich Programm: Ob bei einer „Frühlingswanderung“, beim „Forschertag“, bei der „Ferienradtour mit dem Ranger“ oder vielem mehr, jeder kann etwas nach seinen Wünschen und Interessen finden und – MITMACHEN. In diesem Jahr ziert der Gelborangemilchende Helmling die Titelseite des Programms, eine für Buchenwälder typische Pilzart.

„Ich freue mich sehr, dass wir unser Veranstaltungsangebot auch im kommenden Jahr wieder erweitern konnten. 2019 sind es 139 spannende, lehrreiche, stimmungsvolle, kreative, zauberhafte oder auch sportliche Veranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen“, freut sich Thomas Börner, verantwortlicher Mitarbeiter aus dem Sachgebiet Information und Öffentlichkeitsarbeiter der Nationalparkverwaltung Hainich. Über das ganze Jahr verteilt, an den Wochenenden, an Feiertagen und in den Ferien werden geführte Wanderungen, Führungen, Vorträge, Kutschfahrten oder auch Workshops und Forschertage angeboten. Neben den „Klassikern“ wie „Mittsommernacht“ mit Susanne Merten und die Rangerwanderungen gibt es auch ganz neue Angebote wie „Entspannte Augen – Gesundes Sehen“ mit Sehtrainerin Susanne Hitschold oder „Malen an der Betteleiche“ mit Matthias Hemmann.

Grundsätzlich sind die Veranstaltungen für die Teilnehmer kostenfrei, nur für Material oder einen Imbiss wird ein kleiner Obolus erhoben. Dies ist durch die Bemerkung ,,Gebühr‘‘ im MITMACHEN-Faltblatt gekennzeichnet. Bei manchen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und damit eine Anmeldung erforderlich. Im Programm wird darauf extra hingewiesen.

Ab sofort ist die gedruckte Version des Programms kostenlos in den Nationalpark-Infostellen und vielen touristischen Einrichtungen der Region erhältlich. Das MITMACHEN ist als Übersichtskalender gestaltet und enthält außer den Veranstaltungen auch noch entsprechende Kontaktadressen, wie die der Infostellen und des Baumkronenpfades, sowie die Öffnungszeiten der Umweltbildungsstation. Die wichtigsten Informationen wie Treffpunkt, Uhrzeit oder Dauer einer Veranstaltung sind auf dem ersten Blick zu erkennen, ausführlichere Informationen kann man der Internetseite unter www.nationalpark-hainich.de zu entnehmen. Hier ermöglicht eine Verknüpfung mit der interaktiven Wanderkarte jedem Besucher, seine Anreise zum jeweiligen Wanderparkplatz individuell zu berechnen.

Wer darüber hinaus noch Fragen zu einzelnen Veranstaltungen hat, kann sich gerne bei der Nationalparkverwaltung unter 0361/573914000 informieren.